fbpx

Erfahre warum Beziehungen mit Partner aus der dunklen Triade so toxisch sind!

Die Psychologie hinter der Dunklen Triade

Emanuel Albert [Beziehungscoach, Autor & Ex-Zurück Experte]

“Heute verrate dich dir, wer sich hinter der Dunklen Triade verbirgt und wie du ihre psychologischen Liebesfallen vermeidest.”
 

Key takeaways  

+ Machiavellismus, Narzissmus und Psychopathie sind die Dunkle Triade
+ Diese Menschen sind unberechenbar und oft emotional distanziert
+ Lange Beziehungen mit diesen Menschen sind eine echte Herausforderung und bedarf oft Unterstützung von außen
+ Diese Menschen finden deine Schwächen und spielen sie gegen dich aus. Finde hier heraus, wie und warum! 

Hinter der dunklen Triade verbirgt sich das Zusammenspiel dreier Persönlichkeitsarten, die mit antisozialem Verhalten verbunden werden.   

Diese Menschen können Gift für ihre Umwelt sein und in den meisten Fällen Opfer ihrer selbst. 

Und wie du es bereits vermutest, sind Beziehungen mit ihnen alles andere als ein Zuckerschlecken. 

Doch wer oder was genau zählt jetzt eigentlich zur berüchtigten Dunklen Triade? 

Toxischen Partner jetzt loslassen

In meinem Ratgeber lernst du, toxische Partner endlich loszulassen und gestärkt aus deiner Trennung zu gehen.

Die Drei Persönlichkeitsmerkmale der Dunklen Triade

Bei der Dunklen Triade treffen diese drei Charaktere aufeinander:

  • (Grandioser) Narzisst 
  • Machiavellist  
  • Psychopath

Schauen wir doch mal, wie diese drei Typen ticken und was sie gemein haben.

“Der (Grandiose) Narzisst” aka die Nummer eins

Motto: 

  • Die Welt liegt mir zu Füßen 
  • Du sollst mich anbeten 
  • Ich bin gern im Spotlight 
Stärken:  

  • Gepflegtes Aussehen 
  • Wortgewandt 
  • Charmant 
Schwächen: 

  • Schwaches Selbstbewusstsein 
  • Angst vor Ausgrenzung 
  • Geringes Mitgefühl  

“Der Machiavellist” aka der Puppenmeister

Motto: 

  • Der Zweck heiligt die Mittel 
  • Du bist wie Wachs in meinen Fingern 
  • Ich bin gerne hinter der Kulisse 
Stärken:  

  • Hoch manipulativ
  • Wortgewandt 
  • Sehr Strategisch
Schwächen: 

  • Schwaches Selbstbewusstsein 
  • Angst vor Ausgrenzung 
  • Geringes Mitgefühl  

“Der Psychopath” aka der einsame Wolf

Motto: 

  • Menschen verwirren mich 
  • Du machst mir kein schlechtes Gewissen 
  • Ich bin gern allein und brauche den Kick
Stärken:  

  • Unberechenbar
  • Sehr überzeugend
  • Sehr risikofreudig
Schwächen: 

  • Schwaches Selbstbewusstsein 
  • Emotional kalt
  • Geringes Mitgefühl  

Wie du klar erkennst, haben alle drei vieles gemein. So sind sie alle auf ihren eigenen Vorteil aus und unkontrollierbar. Zudem mangelt es ihnen an Mitgefühl und einem gesunden Selbstwert  

Doch woher kommt diese menschliche Kälte und …  

Wie verhalten sich Betroffene der Dunklen Triade in Beziehungen?

Machiavellisten in romantischen Beziehungen

PNG - Machiavellisten in romantischen Beziehungen aus dem Text Die Psychologie hinter der Dunklen Triade - Emanuel Albert

Kurze Beziehungen

Sie wechseln häufiger die Partner als die meisten ihre Bettwäsche und suchen im Schlafzimmer immer den nächsten Kick. In dem Sinne lieben sie es, ihren Partner zu unterwerfen und zu demütigen 

Und ja! Du liegst nicht falsch, wenn du jetzt an Christian Grey aka Bad Boy von Fifty Shades of Grey denken musst.  

Wobei anzumerken sei, dass wirkliche Machiavellisten oberflächlich an ihre Beziehungen rangehen. In anderen Worten, wenig Raum für emotionale Tiefe. Sorry, Anastasia.  

Obendrauf misstrauen sie ihren Partnern und bauen allein deswegen eine emotionale Grenze zu ihnen auf.  

Wie verhalten sich weibliche Machiavellisten?

Ganz besonders Frauen. Du hörst richtig! Weibliche Machiavellisten bauen absichtlich eine starke Mauer zwischen ihrem Partner und sich auf. So soll zukünftiger Schmerz vermieden werden. Auch sind sie es, die sofort nach einem Rebound Partner Ausschau halten 

Lange Beziehungen

In langen Beziehungen tun Machiavellisten alles, um ihren Partner von Konkurrenten fernzuhalten. Wobei Machiavellisten in beiden Geschlechtern Konkurrenten sehen. Es kann so weit gehen, dass du von anderen Menschen vollkommen abgeschirmt wirst.  Wenn das nicht hilft, machen sie dich eifersüchtig oder bestrafen dich.  

Narzissten in romantischen Beziehungen

PNG - Narzissten in romantischen Beziehungen aus dem Text Die Psychologie hinter der Dunklen Triade - Emanuel Albert

Kurze Beziehungen

Sie hinterlassen immer einen ersten guten Eindruck. Das haben die einfach drauf. Die Worte sitzen, das Aussehen begeistert und bevor man sich versieht, kriegt man gar nicht mehr genug von ihnen. So der erste Eindruck. 

Kurze Beziehungen sind ihr Ding. Keine Verpflichtungen, aber dafür viel Leidenschaft und viel Spaß. Ganz nach dem Motto Freundschaft Plus oder Toy Boy, um im Filmgenre zu bleiben.  

Genau wie bei Machiavellisten wechsel sie häufig die Partner und führen intensive, kurze Beziehungen.  

Lange Beziehungen

Lange Beziehungen kommen nur in Betracht, wenn der Partner die Bedürfnisse des Narzissten vollkommen stillt oder …

den Narzissten in seinem eigenen Spiel schlägt. 

Ein Narzisst, der auf einen Partner mit narzisstischen Zügen trifft, hat hier schlechtere Karten. Die Partnerin wird häufiger die kalte Schulter zeigen, unabhängiger handeln und den Narzissten oft in einem emotionalen Chaos zurücklassen.  

Wo die meisten Männer oder Frauen jetzt die weiße Fahne schwenken würden, fühlen Narzissten sich angestochen in ihrem Wettbewerbstrieb. Diesen haben sie mit den Machiavellisten gemein. 

Nichtsdestotrotz bleiben auch lange Beziehungen mit Narzissten schwierig. So enden diese oft in Streitereien und Trennungen. Und wir erleben die Fälle dann im Coaching. 

Psychopathen in romantischen Beziehungen

PNG - Psychopathen in romantischen Beziehungen aus dem Text Die Psychologie hinter der Dunklen Triade - Emanuel Albert

Kurze Beziehungen

Bei Psychopathen mangelt es an Emotionen, Commitment und Reife. Daher führen auch sie eher kurze Beziehungen. 

Darüber hinaus nutzen sie Freundschaften aus, um ihre sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. 

Das Problem: Psychopathen haben oft Schwierigkeiten, wirklich intim zu werden und vermeiden jeglichen emotionalen Kontakt mit ihren Partnern.  Insbesondere weibliche Psychopathen tun sich damit schwer. Angst und Verlustvermeidung sind ihr Treibstoff zur emotionalen Isolation.

Interessant ist allerdings,  dass Frauen trotzdem die längeren Beziehungen führen. 

Lange Beziehungen

Erfahrungsgemäß sind lange Beziehungen nur möglich, wenn der betroffene Partner parallel therapiert wird. 

Das Besondere: Laut einer Studie aus dem Jahr 2021 zeigen männliche Psychopathen ein höheres Commitment in ihren Beziehungen. Umso stärker die psychopathische Veranlagung, desto stärker das Commitment.  

Doch Vorsicht! Was ein Psychopath als Commitment definiert und was du darin siehst, sind oft zwei verschiedene Paar Schuh. 

Letztendlich bleibt Psychopathie eine ernstzunehmende Störung und bedarf professioneller Unterstützung.  

Dasselbe gilt für den grandiosen Narzissten. 

Zwillingsstudien zeigen, dass alle drei Persönlichkeitsmerkmale vererbbar sind.  

Kommen diese drei Charaktere zusammen ist das meist eine explosive Mischung. 

Doch was heißt das jetzt für uns?  

Woran erkennen wir die Dunkle Triade?

Woran erkennen wir die dunkle Triade

Wie du es bereits selbst vermutet hast, sieht man den meisten Menschen ihr psychisches Wesen nicht gleich an. 

Alles, was dir erst mal auffällt, ist, dass sie anders sind. Erfrischend anders. Die Worte, die Küsse, der Sex, alles ist so intensiv und berauschend.  

Doch mit der Zeit fallen die Hüllen und du erkennst, an wen oder was du da wirklich geraten bist.  

Kann man die Dunkle Triade an der Gesichtsform eines Menschen erkennen?  

Vielleicht bist du jetzt neugierig oder denkst sofort, was für ein Quatsch? 

Doch genau mit dieser Frage hat sich die Psychologie lange beschäftigt. Die Erkenntnis, die die Forschung hierzu wirklich hergeben konnte, war allerdings „nur“: 

Wir vertrauen symmetrischen Gesichtern eher als asymmetrischen. 

Und es kommt noch schlimmer: Uns fällt es sogar leichter, asymmetrische Gesichter als Psychopathen abzustempeln.  

Warte! 

Heißt das jetzt, die halten mich alle für psychopathisch, wenn mein Gesicht keine geometrischen Glanzleistungen erbringt?

Möglich wäre es. Doch die Gesichtsform hat natürlich rein gar nichts mit den Charaktereigenschaften zu tun.  

Der ausschlaggebende Punkt hierbei ist, dass wir diese Typen nicht auf den ersten Blick erkennen können. Schade! 

Gut, aber jetzt steht da noch der Elefant im Raum … 

Können Betroffene der Dunkle Triade lieben?

Ja, aber nicht, wie du es erwartest. Schau her.

Wissenschaftlich betrachtet ist Liebe ein biochemischer Prozess mit nur einem Ziel: Fortpflanzung. 

Und um diesem Ziel gerecht zu werden, bombardiert unser Körper uns mit Neurotransmitter und Hormonen. 

  • Noradrenalin und Adrenalin steigt: Wir fühlen uns berauscht und euphorisch 
  • Serotonin sinkt: Wir werden unruhig und schlaflos. 
  • Oxytocin und Vasopressin steigt: Wir wollen diese eine Person 
  • Testosteron und Östrogene steigt: Wir wollen zur Sache kommen

Du siehst selbst, dass wir Opfer unserer eigenen Biochemie sind.  

Und auch Betroffene der Dunklen Triade haben diese Neurotransmitter und Hormone in sich. 

Der Clou ist der Funke, der den ganzen Liebesprozess in Gang bringt.  

Du und ich spüren diese Veränderungen, wenn unser präfrontaler Kortex das Zeichen gibt, die Kiste in Schwung zu bringen.  

Doch vorher muss unser Gehirn erst merken, was da um uns herum passiert. Sprich, unsere aktuellen Sinneswahrnehmungen werden mit unseren bisherigen Erfahrungen verglichen.   

Und bereits hier unterscheiden sich diese drei Typen von dir und mir.  

Hier ist, was ich meine: 

Wie Machiavellisten , Narzissten und Psychopathen in ihrer Fähigkeit zu Lieben geprägt wurden

Die wenigsten der Betroffenen haben gesunde oder positive Erinnerungen an liebevolle Beziehungen 

Die Forschung zeigt, dass viele Betroffene als Kinder keine festen emotionalen Bindungen erfahren haben.  

Im Umkehrschluss hast du die besten Chancen auf das Liebesglück mit einem Betroffenen, der früh mit Beziehungen begonnen hat.  

Diese Menschen zeigen auch später als Erwachsene die Reife, die für eine lange Beziehung notwendig ist. 

ACHTUNG

Bitte bedenke, dass du es trotzdem hier mit unberechenbaren Menschen zu tun hast.  

Menschen, die anderen Menschen viel Leid zufügen.  

Aber warum eigentlich? 

Warum verletzen Betroffene der Dunklen Triade ihre Partner?

Betroffene der Dunkle Triade verletzten andere, um sich selbst wertig zu fühlen. 

Und das ist nicht der einzige Grund. Dementsprechend können die Motive unterschiedlicher Natur sein. Doch wenn wir uns an die Forschungen wenden, wird ein Motivator besonders auffällig: 

  • Rache 

Oh ja, es dem Partner heimzuzahlen ist ein starker Ansporn für die Dunkle Triade. Wobei Narzissten weniger Interesse an Rache zeigen. Ihnen ist Rache oft zu mühsam. Daher wird hier öfters mal auf Ghosting zurückgegriffen. 

Besonders hierbei ist, dass Frauen ihre Rache sorgfältiger planen und sich mehr daran erfreuen. 

Und warum jetzt die ganze Rachlust a lá Kill Bill? 

Die Gründe für Rache variieren, doch die Beobachtung zeigt, dass vermeintliche Untreue und das Gefühl, falsch behandelt zu werden, ausreicht. 

Dabei gehen besonders psychopathische oder machiavellistische Personen an ihre Grenzen. In anderen Worten, sie sind bereit, sich selbst Leid zuzufügen, nur um den anderen Partner leiden zu sehen. 

Und so etwas muss auf jeden Fall vermieden werden!

Solltest Du oder jemanden, den du kennst, mit einem Partner aus der Dunklen Triade zusammen sein, dann pass jetzt gut auf! 

Fazit & Deine Nächsten Schritte

Die Beziehung mit einer Frau und einem Mann der Dunklen Triade ist für jeden eine echte Herausforderung und teilweise Gefahr. 

In zahlreichen Coachings durften mein Team und ich erleben, wie kleine Feinheiten den Unterschied zwischen Beziehung und dramatischer Trennung ausmachten. 

Zunächst helfen wir dir erst mal herauszufinden, wo du überhaupt stehst. Danach schauen wir uns an, wo du nicht mehr weitergekommen bist und zeigen dir, wie du jetzt am besten vorgehst.  

Und ganz wichtig! 

Der Coachee ist unsere höchste Priorität. Wir tun, was das Beste für DICH ist. Manchmal müssen wir dafür auch die Samthandschuhe ausziehen. Doch am Ende sind all unsere Schützlinge happy und in guten Händen.  

Falls du dir noch unsicher bist, ob dein Partner oder du in einer toxischen Beziehung stecken, empfehle ich dir diesen Artikel: 

Bist du in einer toxischen Beziehung? – Mache den Test

Hier findest du die neuesten Updates zu Themen wie Narzissmus. 

Weitere spannende Artikel folgen noch. Dranbleiben lohnt sich!  

Alles Gute, dein Date Doktor Emanuel

Verwandte Artikel

3 Tricks in Beziehungen mit Psychopathen

3 Tricks in Beziehungen mit Psychopathen Emanuel Albert [Beziehungscoach, Autor & Ex-Zurück Experte] Funktionieren Beziehungen mit Psychopathen und wenn ja, zu welchem...

5 Anzeichen | So manipulieren toxische Partner

5 Anzeichen | So manipulieren toxische Partner Emanuel Albert [Beziehungscoach, Autor & Ex-Zurück Experte] Wie entstehen toxische Beziehungen, woran erkenne ich sie...

Wie beenden Narzissten eine Beziehung?

Wie beenden Narzissten eine Beziehung? Aus diesen 2 Gründen trennen sich Narzissten und was du jetzt dagegen tun kannst Emanuel Albert [Beziehungscoach,...

Quellen

McHoskey, J. (2001). Machiavellianism and sexuality: On the moderating role of biological sex. Personality and Individual Differences, 31(5), 779-789. https://doi.org/10.1016/S0191-8869(00)00180-X 

Čopková, R., & Lörincová, E. (2021). The Dark Triad, Love Components, and Attachment Styles in Romantic Relationship Experiencing During Young Adulthood. Interpersona: An International Journal on Personal Relationships, 15(2), 212-232. https://doi.org/10.5964/ijpr.4687 

Gordon, D. S., & Platek, S. M. (2009). Trustworthy? The brain knows: Implicit neural responses to faces that vary in dark triad personality characteristics and trustworthiness. Journal of Social, Evolutionary, and Cultural Psychology, 3(3), 182-200. http://dx.doi.org/10.1037/h0099323 

Clemente, Miguel, and Pablo Espinosa. (2021). Revenge in Couple Relationships and Their Relation to the Dark Triad. International Journal of Environmental Research and Public Health 18, no. 14: 7653. https://doi.org/10.3390/ijerph18147653 

FAQ

Was ist die Dunkle Triade? 

Hinter der dunklen Triade verbirgt sich das Zusammenspiel dreier Persönlichkeitsarten, die mit antisozialem Verhalten verbunden werden.    

Diese sind: Machiavellismus, Narzissmus und Psychopathie. 

Wie erkennt man die Dunkle Triade? 

Auf den ersten Blick gar nicht. 

Menschen mit diesen Charaktereigenschaften sind in kurzen Beziehungen oft sehr unterhaltsame Partner. Erst auf langer Sicht fallen sie unangenehm auf durch ihre manipulative und selbstbezogene Art.