Krankhafte massive Eifersucht – was du tun kannst!

Beziehungscoach und Date Doktor Emanuel Albert erklärt dir, was krankhafte Eifersucht und somit die massivste Form der Eifersucht ist. Erfahre woher dieser Eifersuchtswahn kommt und was du tun kannst, wenn du selbst oder dein Partner betroffen sind. 

Völlig paranoid das Handy des anderen kontrollieren, hinter jedem neuen Namen, der im Gespräch fallen gelassen wird, wird eine neue Liebschaft vermutet und jede Liebesbekundung führt zu zweifelnden Gedanken … all das kann durch krankhafte Eifersucht passieren. Hast du das selbst schonmal erlebt oder einen Partner/in, der/die sich so verhält? Dann ist dieser Text genau für dich gemacht und wird dir wertvolle Infos über Eifersucht vermitteln. Außerdem gebe ich dir natürlich direkt praktische Tipps, wie du mit dieser schweren Form der Eifersucht umgehen kannst! 

Was ist massive oder auch krankhafte Eifersucht?

Als “krankhaft” bezeichnen wir Zustände, die unser Leben so weit einnehmen und einschränken, dass wir uns nur noch mit dem Zustand auseinandersetzen und die Freude am Leben, anderen Dingen oder auch Menschen verlieren. Nicht falsch verstehen – in einem meiner anderen Texte erkläre ich dir auch, warum Eifersucht sogar sinnvoll sein kann und ihre Berechtigung hat. 

Doch krankhafte Eifersucht ist immer zu viel der Eifersucht und  macht oftmals Beziehungen kaputt oder gar nicht erst möglich. Wenn du selbst unter krankhafter Eifersucht leidest zögere daher nicht, dir unterstützung zu suchen. Auch wenn du den Text liest, weil dein Partner krankhaft eifersüchtig ist, würde ich dir raten Hilfe in Anspruch zu nehmen, um eure Beziehung zu retten. Bei dieser massiven Form der Eifersucht gerät der Betroffene nämlich in einen Sog, aus dem es nur schwer ist wieder herauszukommen. 

Cholerische Ausbrüche oder Weinanfälle können dann regelmäßig vorkommen und immer weiter durch eifersüchtige und misstrauische Gedanken befeuert werden und sich sogar zu einem schlimmen Wahn entwickeln. 

Wahn bezeichnet in der Psychologie eine Störung, die zu einer Fehlinterpretation und falschen Beurteilung der Realität führt, an der der Betroffene noch festhält, obgleich alle Umstände gegen seine Interpretation sprechen. Jede Vorstellung – egal, wie abwegig und aus der Luft gegriffen – wird bittere Realität. 

Glaub mir, du willst das weder selbst erleben, noch, dass dein Partner unter so etwas leidet! Indem du dich zu dem Thema informierst, machst du schon einen ersten wichtigen Schritt, um krankhafte Eifersucht eventuell zu heilen. 

Was sind Symptome von krankhafter Eifersucht?

Ein Beispiel:

Du gehst mit deinem Partner/in in eurer Gegend spazieren. Es sind viele Menschen unterwegs, manche zu zweit – aber auch mehrere alleine. Plötzlich kommt dieser knallende Donnerschlag in deinen Kopf: Dein Partner/in, der hier gerade neben dir läuft, könnte mit jeder anderen Person auf diesem Gehweg eine leidenschaftliche Affäre haben. Deswegen war er die letzte Zeit immer so gut gelaunt. Aus diesem Grund sieht er sich auch so nervös um. NATÜRLICH! Du wanderst gehetzt mit den Augen die Menschen ab und suchst regelrecht nach der einen Person, die es sein MUSS. 

Mit dieser Person betrügt er/sie dich! 

Die Bilder werden immer konkreter und die Situation wird für dich auf einmal total klar. Du siehst vor deinem inneren Auge, wie die zwei sich hinter deinem Rücken noch darüber belustigen, wie blöd und naiv du bist, dass du nichts mitbekommst. Sie treffen sich bei euch in der Wohnung, sitzen in eurer Badewanne …

Du fängst an zu schwitzen und dir wird schlagartig speiübel. Du fühlst unbändige Wut, Schmerz und Trauer zugleich, wendest dich deinem Partner zu und schreist: “Sag mir, wer es ist!” Völlig verdattert sieht er dich an und versteht die Welt nicht mehr …

Ja, so übergreifend kann krankhafte Eifersucht werden und ich möchte nicht, dass du so leidest, wie die Person aus unserem Beispiel. Oftmals ist krankhafte Eifersucht auch nicht so deutlich wie in diesem Beispiel. Oft erzählen mir Klienten zunächst von Situationen – zum Beispiel von Partys oder der Ex, mit der die/der Partner/in immer noch befreundet ist – bei denen man auch als außenstehender nicht sofort ausschließen kann, dass hier mal ein kleiner Flirt stattgefunden hat. 

Doch selbst, wenn es erstmal völlig absurd scheint, dass Menschen so extrem eifersüchtig reagieren können, bitte ich dich, darüber nicht zu urteilen! 

Das Othello-Syndrom

In der Psychologie gibt es für ein solches Verhalten sogar einen festen Begriff: Das Othello-Syndrom. Dieses Syndrom (übrigens stark vermehrt bei Männern) äußert sich auf durch folgende Symptome: 

  1. Wer krankhaft eifersüchtig ist, kann Realität und Wahn nicht mehr auseinanderhalten!
  2. Du zeigst körperliche Symptome , wie: Herzrasen, Schweißausbrüche oder das Gegenteil: Du verfällst in eine Art Schockstarre. 
  3. Du hast wie bei einer Sucht das Gefühl dass du deinen Partner/in kontrollieren MUSST! Du machst vor dem Handy, Social Media Accounts nicht Halt oder spionierst ihm/ihr hinterher, indem du ihm nachfährst. 
  4. Deine Eifersucht treibt dich in Traurigkeit und Einsamkeit. Du weinst viel und fühlst dich wertlos. Alles, was dich noch beschäftigt, ist die Frage: “Wie schaffe ich es, andere Personen von meinem Partner fernzuhalten?!”
  5. Du bedrohst deinen Partner aus Verzweiflung körperlich und psychisch. 

 

Die Ursache liegt oftmals in der Vergangenheit – Betroffene haben vielleicht schlechte Erfahrungen in ihrer Kindheit oder früheren Beziehungen gemacht, wurden schlecht behandelt oder betrogen – und niemand verhält sich absichtlich so. Betroffene leiden sehr. 

Manchmal werden aus krankhafter Eifersucht allerdings Grenzen übertreten, was nicht einfach hingenommen werden sollte. Ich bitte daher jeden, der so ein Verhalten bei sich selbst oder dem eigenen Partner erkennt und darunter zu leiden beginnt, sich jemandem anzuvertrauen. 

Woher kommt die krankhafte Eifersucht?

Ein so heftiges Ausmaß der Eifersucht kann mehrere Gründe haben. Ein paar der möglichen Ursachen habe ich für dich aufgelistet. Mein Team und ich interessieren uns aber auch für deine Geschichte. Falls du dich nicht in den beschriebenen Punkten wiederfindest, schreibe uns gern!

Ursachen für krankhafte Eifersucht:

Traumatische Erfahrungen

Traumatische Erfahrungen, sind Erlebnisse oder Schicksalsschläge, in denen wir große Angst, Traurigkeit, Verzweiflung und Hilflosigkeit erfahren haben. In der Psychologie spricht man auch von einer Verletzung der eigenen Seele. Diese Erlebnisse können sich in einem verhältnismäßig kurzen Zeitraum abspielen (zum Beispiel bei einem Unfall oder einem sexuellen Übergriff). Sie können allerdings auch über einen längeren Zeitraum, wie beispielsweise in einer gewalttätigen Partnerschaft oder während eines Krieges entstehen. Die Erinnerungen an diese Erlebnisse bleiben fest in unserer Psyche verankert. Unsere Psyche will uns davor schützen, so etwas wieder zu erleben. Leider  können unsere gegenwärtigen Gedanken und unser Verhalten dadurch auch ungünstig beeinflusst und verdreht werden.  

Plötzlicher Todesfall eines Nahestehenden

Krankhafte Eifersucht kann aus einer traumatischen Erfahrung entstehen. Ein Todesfall in deiner Familie oder im engen Kreis, kann dazu führen, dass du die Angst vor weiterem Verlust entwickelst, die sehr oft der Eifersucht zugrunde liegt. 

Natürlich sind gerade die Kindheitserfahrungen besonders prägend, jedoch kann auch im Erwachsenenalter ein plötzlicher Todesfall dein Vertrauen in die Welt ins Wanken bringen. Du erfährst, was es bedeutet, einen geliebten Menschen zu verlieren und das willst du nie, nie wieder erleben müssen! Also, entwickelst du massive krankhafte Eifersucht, um niemals mehr dieses Gefühl von Verlust fühlen zu müssen. Und dabei ist dir jedes Mittel recht: Komme was wolle! 

Verlust eines Elternteils (zum Beispiel auch durch Trennung der Eltern)

Eine weitere Ursache kann ein Erlebnis sein, dass deinen Selbstwert immens erschüttert hat. Menschen mit einem geringen Selbstwert haben oft das Gefühl nicht liebenswert oder schlecht zu sein. Selbst Menschen, die nach außen stark wirken, können sich innerlich klein zerbrechlich und eben wertlos fühlen, wenn ihr Selbstwert beschädigt wurde. 

Kinder können beispielsweise Brüche in ihrem Selbstwert erleiden, wenn ein Elternteil die Familie verlässt. Das Kind gibt sich oft selbst die Schuld an den Vorkommnissen und verankert: 

“Ich war nicht genug, damit Mama/Papa bei uns bleibt.”

Das Kind bewertet sich also selbst als unzureichend und “zu wenig”. Auch hier entsteht eine Form von Verlust, weil ein Elternteil plötzlich nicht mehr so präsent ist, wie zuvor. Das Kind sieht die Ursache bei sich, weil es die äußeren Umstände, die zur Trennung der Eltern führten, gedanklich nicht erfassen kann. Es verinnerlicht, dass es nicht ausgereicht – und womöglich Fehler gemacht hat. Daraus entsteht eine große Unsicherheit in die eigene Person und das eigene Handeln. 

Damit das nicht passiert ist es bei jeder Trennung von Eltern wichtig, die eigenen Kinder gut aufzufangen. Das ist möglich – bedarf allerdings manchmal Unterstützung durch Experten. 

Allerdings nicht nur im Kindesalter, sondern auch ein Betrug in einer vorherigen Beziehung, kann zu diesem Gedankengang führen. Es geht dann nicht mehr nur um Mama oder Papa, sondern um deinen Ex.

In Beziehung betrogen/belogen worden

Selbst Personen, die nie eifersüchtig gewesen sind, werden es, wenn sie beispielsweise eine schlimme Erfahrung in einer vergangenen Beziehung machen mussten. 

Ich kenne viele Frauen, die in höchst offensichtlicher Art und Weise betrogen worden sind. Der Mann hat sich noch nicht mal bemüht, die kleinen Liebesbotschaften seiner Affäre zu verstecken. Im Gegenteil! Die Frauen haben dann die Hemden, die klischeehafter Weise mit fremden Lippenstift oder Make-up beschmutzt waren, noch stillschweigend gewaschen. Zu groß die Scham, sich einzugestehen, dass sie gerade betrogen werden. Zu unvorstellbar, diesen Mann vor die Tür zu setzen und zu verlieren. Diese Erfahrungen prägen oft so sehr, dass diese Situation auf keinste Weise in einer späteren Beziehung wieder entstehen soll. Dadurch entwickelt sich möglicherweise krankhafte Eifersucht. 

Welche Partner verschlimmern bereits vorhandene Eifersucht?

Es gibt sogenannte “nicht-passende Partner”, weil diese Partner vielleicht bisher gut verdeckte und schlimme Erfahrungen in deiner Psyche wieder wachrufen, die du nie wirklich verarbeitet hast. 

Leider suchen sich besonders Personen, die ohnehin schon ein Thema mit Eifersucht haben unbewusst Partner aus, die diese Eifersucht noch verschlimmern. Wie meine ich das? 

Oft kommt es vor, dass dann Partner gewählt werden, die eigentlich nicht passen, weil: 

  • sie sehr freiheitsliebend sind
  • unbewusst, oder bewusst mit deiner Eifersucht spielen und sie provozieren

Warum verliebst du dich ausgerechnet in nicht-passende Partner? –Warum deine Eifersucht so nicht heilen kann!

Weil wir unbewusst nach dem suchen, was uns vertraut und gewohnt ist. Wird nämlich unsere Psyche damit konfrontiert, dass uns ein Mensch enttäuschen und/oder verlassen kann, dann findet sie einen Umgang damit, indem sie erlernt, dass das der normale Lauf der Dinge sein muss. Wir lernen also, was wir in Beziehungen zu erwarten haben und was scheinbar ein normales Verhalten der anderen ist. Ein Partner, der sich nun wiederum gegensätzlich verhält und gar nicht freiheitsliebend oder provozierend ist, ist demnach etwas Unbekanntes. Auf Unbekanntes springen wir nicht so schnell an oder finden wir nicht so anziehend.  

Es ist als wärst du in einem fremden Land im Supermarkt und es werden vollkommen fremde Produkte mit anderen Verpackungen verkauft und du entdeckst sofort das eine Nutellaglas unter all den fremden Dingen. Deine Psyche ist darauf getrimmt herauszufiltern was du kennst. Wurdest du also oft schlecht behandelst, entdeckst du schnell Menschen, die das potential haben dies wieder zu tun. Und hast du jemanden an der Angel, der ausnahmsweise mal nett ist, suchst du krampfhaft nach dem gewohnten miesen Verhalten.

Das ist ein Kreislauf, der jedoch durchbrochen werden kann – vorausgesetzt, du erkennst, wie und wodurch er in Gang gesetzt wurde und was stattdessen ein wirklich passender Partner wäre. 

Hierfür rate ich immer zu einem Coaching. Auch, wenn du davon fest überzeugt bist mit dem nicht passenden Partner zusammen zu bleiben, ist ein Coaching mehr als sinnvoll. Derartige Beziehungen sind nämlich schwierig und mit viel Leiden verknüpft. Es ist allerdings möglich, einen Umgang mit so einem Partner zu erlernen. 

Da musst du handeln!

Wenn du so schlimme Erfahrungen wie oben beschrieben gemacht hast, tut es mir sehr leid! Das ist nichts, was ich irgendeinem Menschen wünsche! Viele meiner Klienten die Traumatisches erlebt haben, geben sich sogar noch selbst die Schuld dafür und machen sich so selbst immer kleiner. Das ist ganz gefährlich und hier rate ich immer zum Coaching oder auch Psychotherapie, damit du dich möglichst frei von solchen Erfahrungen machen und in eine tolle Beziehungszukunft starten kannst! 

Krankhafte Eifersucht und Borderline

Borderline gilt als eine Impulsstörung. Borderliner geraten immer wieder in extreme Gefühlszustände und können ihre Anspannung meist nur regulieren, indem sie sich etwas schädliches antung (zum Beispiel: zu schnell Autofahren, exzessiven Sex haben, sich selbstverletzen). Dabei taumeln Betroffenen oft von einem extremen Gefühl ins nächste. Aus diesem Grund ist auch die krankhafte Eifersucht als starkes Gefühl meist nicht weit entfernt.  

 

Wenn du Borderline-Züge bei dir erkennst, bieten sogenannte Skills eine Möglichkeit, diesen Taumel zu unterbrechen und dich aus der extremen Gefühlswelle herauszuziehen. Dabei gibt es – je nach Schwere oder Ausprägung des Gefühls – unterschiedliche Skills. Ein sehr beliebter, der auch in Therapien verwendet wird, ist der Skill:

  • kaltes Wasser über die Handgelenken laufen zu lassen 

Mein Team und ich haben auch andere Optionen für Skills, die wir dir individuell für deine Situation empfehlen würden, falls der genannte nicht passend für dich sein sollte. 

Übrigens: Skills helfen nicht nur Borderlinern sich zu kontrollieren. Auch “psychisch gesunde” Personen können von Skills profitieren, wenn sie in extreme Gefühlslagen kommen. So nutzen wir Skills gerne auch im Umgang mit Liebeskummer. 

Als Partner von Boderlinern

Als Partner will man natürlich der betroffenen Person helfen. Allerdings sollte man nicht bei unbegründeter Eifersucht dem leidenden Partner Sicherheit als Ausgleich geben wollen, weil das die massive Eifersucht sogar verschlimmern kann. Aus diesem Grund sind in diesem Fall wirklich Experten und Coaches von außen gefragt, um die Beziehung nicht zusätzlich zu belasten. 

Wie kannst du selbst gegen krankhafte Eifersucht kämpfen?

Eine wirklich massive und krankhafte Eifersucht kann nicht nur für dich selbst, sondern für deinen Partner/in gefährlich werden. Sie wird dich auf Dauer und auch deinen geliebten Partner fertig machen und ausbrennen. Genau aus diesen zwei Gründen musst du:

  1. Deine Eifersucht verstehen lernen!
  2. Dich bewusst mit deiner krankhaften Eifersucht auseinandersetzen!
  3. Dich trainieren gewohnte Muster zu durchbrechen!
  4. Coaching in Anspruch nehmen!
  5. Oder eine Therapie beginnen!

Viele haben Angst, sich mitzuteilen oder wissen nicht, ob es überhaupt Hilfe für sie gibt. In Form von Freunden, Ratgebern, Coachings und nötigenfalls auch Therapie kannst du dir Hilfe suchen. Denn, krankhafte Eifersucht ist heilbar! 

Du kannst lernen deine Erfahrungen in der Vergangenheit anzunehmen. Durch klare Kommunikation und Grenzen in deiner Beziehung kann es dir gelingen bei diesem hochsensiblen Thema einen besseren Umgang zu finden. Das ist harte Arbeit, die sich jedoch mehr als lohnt. Denn wenn du deine krankhafte Eifersucht geheilt hast, kannst auch du dich endlich in einer Beziehung fallen lassen und deine Liebe in vollen Zügen genießen.

Eine Kernerkenntnis, die gerade für jemanden mit krankhafter Eifersucht schwer anzunehmen ist, ist: 

Dein Partner ist kein Besitz!

Du kannst dir deinem Partner nicht zu 100 Prozent sicher sein! Beziehungen beruhen IMMER auf Vertrauen und nicht Kontrolle! Beziehungen sind immer auch ein Risiko. Ein wunderschönes eigentlich!

Das Problem bei krankhafter Eifersucht ist oft, dass du aber dieses Komplette, die 100 prozentige Sicherheit jagst. Doch diese Jagd wird nie enden, du jagst ein Ziel, das nicht erreicht werden kann. Dein Partner wird dir vielleicht eine Weile helfen, dieses ZIel zu erreichen und versucht, deine hohen Anforderungen zu erfüllen.

Doch irgendwann wird er vermutlich aufgeben, obwohl er/sie dich liebt! Als Beziehungscoach will ich nicht, dass dir so etwas passiert. 

Der erste Schritt, den du jetzt schon gehen kannst ist: 

Akzeptanz! Akzeptiere, dass es immer ein Risiko in Beziehungen gibt und du dir nicht zu 100 Prozent sicher sein kannst. 

Mehr dazu gibt es auch meinem Ratgeber, der sich nochmals genauer mit der Eifersucht befasst und dir wirklich viele Möglichkeiten aufzeigt, deine Eifersucht zu kontrollieren. 

Was hilft gegen krankhafte Eifersucht? – Eine Übung

Ella, Eifer – oder wie soll sie heißen? Ein wichtiger Tipp!

Deiner Eifersucht einen Namen zu geben, ist eine Übung, die in Therapien bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen eingesetzt wird. Es fällt leichter über dieses Phänomen bei sich in Form einer Person zu reden, als über sich direkt zu sprechen. Du distanzierst dich dadurch von diesem starken Gefühl. Du grenzt dich ab. Probier es aus! 

Personalisiere deine Eifersucht noch stärker. Was heißt das? Du stellst dir deine Eifersucht als ein Wesen vor deinem inneren Auge vor. Du allein entscheidest dabei, wie deine Eifersucht  aussieht. Ein kleines grünes Männchen oder eher eine gelbe, dicke Wolke? Welche Schattierung hat die Farbe genau und gibt es auch Augen oder einen Mund? 

Begrüße sie dann mit dem von dir gewählten Namen, sobald die Eifersucht auftaucht! Sage dir in Gedanken: “Ah, da bist du wieder! Länger nichts mehr von dir gehört und auch jetzt ist kein Grund, dass du lange bleibst. Ich habe hier alles im Griff! Ich brauche dich nicht!”

Wie viele neue Übungen fühlt sich sowas am Anfang oft komisch an. Habe den Mut es auszuprobieren und deiner Eifersucht damit aktiv den Kampf anzusagen und deine deine Beziehungen glücklicher zu machen! 

Fazit

Ich erlebe immer wieder, wie krankhafte Eifersucht  ein Beziehungsleben sabotieren und komplett ausfüllen. Es geht NUR noch um die Eifersucht innerhalb der Beziehung. Sie liegt wie der alte braune und dicke Mantel der eigenen Oma über eurem Beziehungsleben. 

Schwer und störend. Er macht eure Beziehung langsam und schwermütig. Ganz offen gesagt wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nie von einem extrem eifersüchtigen Menschen zu jemandem werden, der völlig frei von Eifersucht ist. 

Das wollen wir auch nicht!

Wir wollen dich nicht um 180 Grad drehen und dir utopische Versprechungen machen. Uns ist es daran gelegen, dass du deine Eifersucht als Teil von dir erkennst, annimmst – ABER sie auch bestimmst. Sie darf nicht dich bestimmen! Du kannst erleben, wie es sich anfühlt, nicht in den Strudel deiner Eifersucht gezogen zu werden. Vereinbare noch heute einen Termin und meld dich bei uns!

Alles Gute, dein DateDoktor Emanuel.