Traumfrau finden – Das “Traumfrau zum selberbacken” Rezept

Beziehungscoach Emanuel Albert, besser bekannt als Date Doktor Emanuel, weiß wie du deine Traumfrau finden kannst und gibt dir ein Rezept an die Hand, mit dem du die wichtigsten Eigenschaften deiner Traumfrau zusammenstellen kannst. 

Du suchst verzweifelt nach deiner Traumfrau. Irgendwie hast du immer noch nicht die Richtige gefunden? Vielleicht war deine Ex-Freundin schon nah dran und du dachtest sie hätte diese Traumfrau sein können, doch dann ist es ganz anders gekommen? Vielleicht bist du schon seit Jahren Single, genießt die Freiheit und bist froh, dass du nicht so ein Pantoffelheld bist, wie manch einer deiner Kumpels? Doch insgeheim träumst du trotzdem von deiner Traumfrau?

Vielleicht kommst du sogar richtig gut bei Frauen an, doch anstatt endlich wirklich anzukommen, zerbrechen deine Beziehungen immer wieder sehr schnell? Oder du triffst leider bloß Frauen, denen das gewisse Etwas fehlt und die dich einfach nicht wirklich umhauen?

Unterbrich diesen Kreislauf jetzt und entscheide, was deine Traumfrau alles mitbringen muss, um perfekt zu dir zu passen. Ich helfe dir, sie wirklich zu finden und in eine glückliche Beziehung zu kommen!

Warum lohnt es sich, ein Bild seiner Traumfrau zu erstellen?

Mir war lange Zeit gar nicht bewusst, welche Eigenschaften die Frau, die perfekt zu mir passen würde, haben musste. So geriet ich immer wieder in Beziehungen, die nicht lange hielten oder es wurde gar nicht erst Ernst und verglühte viel schneller als es überhaupt begonnen hatte.

In meinen Dreißigern hatte ich irgendwann genug. Ich wollte mich nicht einfach damit abfinden, nie “die Richtige” zu treffen.

Also überlegte ich mir ganz methodisch, wie diese Traumfrau aussehen würde. Wie würde sie sich bewegen, welche Hobbies und Leidenschaften hätte sie, wie würde ich sie zum Lachen bringen können? Wenig später traf ich genau diese Frau und bin auch heute noch mit ihr zusammen und inzwischen haben wir Kinder und sind schon viele Jahre glücklich verheiratet.

Wenn wir genau wissen, was wir in einem Partner suchen, schärfen wir unseren Blick für diese Art von Mensch. Es ist unwahrscheinlich, dass dir eine Frau begegnet, die deinem Bild hundertprozentig entspricht. Klarheit hilft dir jedoch dabei diesem Bild so nah wie möglich zu kommen. Das Bild deiner Traumfrau motiviert dich, Energie in die Suche zu investieren. Ich erlebe immer wieder, dass Männer besonders Anlauf nehmen, wenn sie sich im Klaren sind, was beziehungsweise wen sie eigentlich suchen.

Welche Eigenschaften hat deine Traumfrau?

Nicht zu groß, nicht zu klein, blond, blauäugig, freundlich… Was allgemein bei Umfragen zu der einen Traumfrau aller Männer rauskommt, hilft dem Einzelnen herzlich wenig. Ich halte nichts von der einen Traumfrau für jeden. Schließlich ist bei der Traumfrau ganz entscheidend, dass sie zu dir passt – und dich gibt es ja auch nur ein Mal.

Achtung: Ich rede hier auch nicht von der klischeehaften Traumfrauen-Liste, die du vielleicht sogar schon hast. Auf deiner Liste steht zum Beispiel, eine tolle brünette Frau, mit großen Brüsten, die im Vergleich zu anderen eine 10 ist?

Das ist natürlich nett, doch leider sind das nicht wirklich die Zutaten für eine glückliche Beziehung. Bei dem Rezept für deine Traumfrau geht es also auch darum, die wirklich wichtigen Zutaten auszuwählen und bei anderen Zutaten flexibel zu bleiben.

Wenn du jetzt wissen willst, wie du herausfindest, welche Eigenschaften deine perfekte Traumfrau hat, lies weiter. Ich helfe dir dabei.

Wie fange ich an meine Traumfrau zu backen?

Für ein richtig gutes “Traumfrau-Rezept” fordere ich dich auf, so viele “Zutaten” wie möglich zu sammeln, die diese beschreiben. Schließlich sind wir nicht auf der Suche nach Fast-Food sondern einer Frau, an der du dich gar nicht satt essen kannst.

Zu Beginn darfst und sollst du hier jedes Detail aufschreiben, auch die Äußerlichkeiten, die dir wichtig sind! Sortieren werden wir hinterher.

Die meisten konzentrieren sich dabei auf drei Bereiche. Für jeden Bereich habe ich dir ein paar beispielhafte Fragen zusammengestellt, um deine Zutaten herauszufinden:

1. Wie sieht die ideale Partnerin aus?

  • Wie ist der Klamottenstil deiner Traumfrau?

  • Ist sie sehr eher dünn oder hat sie viele Rundungen?

2. Welchen Lifestyle hat sie?

  • Ist sie sehr sportlich oder verbringt sie den Abend lieber auf der Couch?

  • Raucht sie?

  • Ist sie leidenschaftlicher Star Trek Fan oder regelmäßig im Fußballstadion oder trifft sie sich lieber mit ihren Mädels zum quatschen, während du Fußball nur für dich gucken darfst?

3. Welche Charaktereigenschaften beschreiben sie am besten?

  • Ist sie sehr extrovertiert oder eher ein stilles tiefes Wasser?

  • Ist sie ehrgeizig oder weiß sie jeden Tag mit Spaß und Freude zu genießen, ohne große Sorgen?

  • Ist sie sehr liebevoll und einfühlsam oder er pragmatisch?

Um wirklich alle Zutaten zu sammeln, die bei deiner Traumfrau wichtig sind, wirst du ein bisschen Zeit brauchen. Dabei kann es auch passieren, dass du Zutaten aufschreibst, die sich widersprechen. Das ist zu Beginn gar nicht schlimm. Erstmal brauchen wir einen Überblick.

Welche Fallen gibt es beim Zusammenstellen der Traumfrau?

Es fehlt das Salz in der Suppe

Die Frau, die du beschreibst, klingt nach einer wirklich tollen Person…. Aber irgendwie fehlt der letzte Schliff, der sie zu deiner Traumpartnerin werden lässt. Vielleicht hast du dich davon beeinflussen lassen, was andere Freunde besonders an Frauen mögen. Oder du bist schlichtweg nicht tief genug getaucht und traust dich nicht eher ungewöhnliche Eigenarten der Traumfrau festzuhalten. Auch wenn ich immer dazu rate, sich auf das Positive zu konzentrieren, hilft es an dieser Stelle andersrum zu denken: Was geht bei deiner Traumfrau gar nicht? Wenn du zum Beispiel ein gutes Steak liebst, sollte sie wohl eher keine Vegetarierin sein. Bei künstlichen Fingernägeln läuft es dir vielleicht heiß und kalt den Rücken runter. Stehst du also eher auf natürliche Frauen? Mit deiner Ex hast du dich immer gestritten, weil sie überall ihre Klamotten hat liegen lassen – deine Traumfrau sollte also ordentlich sein?

Dein Rezept ist total versalzen

Bei dir gibt es einen Punkt auf deiner “Traumfrau-Liste”, der alles andere übertüncht. Vielleicht sprichst du immer nur schwarzhaarige Frauen an oder du hast dich so auf die gewünschte Sportlichkeit deiner Herzensdame festgelegt, dass du immer nur im Fitness-Studio auf Kontaktsuche gehst. In diesem Fall rate ich dir deine Liste nochmals vorzunehmen und bei jedem einzelnen Punkt mit dir ins Gericht zu gehen und zu überlegen: Wie wichtig ist mir das wirklich?

Nicht jede Frau mit schwarzen Haaren hat auch eine Lebensanschauung, die zu dir passt. Nicht jede Sportskanone kann deine Leidenschaft für die Natur mit dir teilen.

Überlege dir hier: Welche Basiszutaten braucht es unbedingt? Und welche Zutaten sind bloß “nice to have“. Denn hier ist es wirklich wie mit einem Kuchen. Ein guter Cheesecake geht für dich natürlich gar nicht ohne Frischkäse und am liebsten magst du ihn auch mit Zimt? Doch vielleicht wird dir mal ein Stück mit Blaubeeren, anstatt mit Zimt, serviert, obwohl du gar nicht danach gefragt hattest. Doch plötzlich schmeckt dir diese Kombination noch viel besser, als alles, was du dir vorher vorgestellt hast.

Deine Liste darf also immer auch geändert und auf einen aktuellen Stand gebracht werden. Und noch wichtiger ist, dass du für dich Prioritäten setzt und festlegst, welche Hauptzutaten du unbedingt brauchst und bei welchen du etwas flexibler sein kannst.

Du bist leider schon total satt

Vielleicht hältst du noch sehr an einer vergangenen Beziehung fest oder bist an der falschen Frau hängengeblieben und kommst jetzt nicht mehr von ihr los. Wenn deine Gedanken und dein Geist noch total von einer anderen Frau besetzt sind, könnte deine Traumfrau dir regelrecht in die Arme laufen und du würdest sie nicht als solche erkennen.

Hast du bereits die Entscheidung getroffen, dass du endlich eine neue, glückliche Beziehung mit einer passenden Partnerin eingehen möchtest, dann bist du schon einen wichtigen Schritt gegangen. Ich empfehle dir an dieser Stelle, dich durch persönliches Coaching dabei unterstützen zu lassen von vergangenen Beziehungen loszulassen und wieder hungrig auf ein neues Liebesglück zu werden.

Was der Bauer nicht kennt, isst er auch nicht

Du wirst es kaum glauben, doch dieses Phänomen habe ich schon oft bei meinen Klienten erlebt. “Was der Bauer nicht kennt” meint, dass wir Beziehungsmuster, die wir aus unserer Kindheit und von unserer Familie kennen, mögen, weil wir es so gewohnt sind. Mit Beziehungsmustern, die uns fremd sind, kommen wir erstmal nicht so gut klar, selbst wenn diese besser für uns wären.

Männer, die in ihrer Kindheit beispielsweise wenig Liebe erfahren haben, nicht gekuschelt wurden, wenn sie geweint haben etc., sind oft extrem überfordert, wenn sie so richtig herzlich von jemandem geliebt werden. In ihren Beziehungen suchen sie sich stattdessen lieber Frauen, die nicht wirklich passen, doch bei denen sie sich “wohl” fühlen, weil sie hier ähnliche (schmerzhafte) Muster erleben, wie in ihrer Kindheit oder in vorherigen schlimmen Beziehungen.

Wenn du dich auch immer wieder in die falschen Frauen verliebst, könnte dieses Phänomen bei dir zutreffen. Und selbst wenn du die perfekt zu dir passende Traumfrau gefunden hast, schmeckt dir das Rezept möglicherweise nicht oder du willst es gar nicht erst probieren. In dem Fall empfehle ich dringend ein Coaching beim Experten, denn mit ein bisschen Hilfe kannst du dich an Fremdes rantasten und doch in eine glückliche Beziehung finden.

Will deine Traumfrau dich auch?

Als Chef in deiner eigenen Küche waren dir beim Kreieren einer perfekten Frau keine Grenzen gesetzt. Aber triffst du auch den Geschmack deiner Traumfrau?

Wenn du auf der Suche nach einer besonders kultivierten Theaterliebhaberin bist, du aber Schiller nicht von Goethe unterscheiden kannst, solltest du dir überlegen: Was kannst du dieser Frau stattdessen bieten? Am schönsten wäre es natürlich, du fasst dir mal ein Herz und lässt dich auf eine Lesung mitnehmen. Dadurch zeigst du Interesse für ihre Vorlieben und ihr habt gleich etwas worüber ihr reden könnt.

Vielleicht hast du aber auch andere Stärken zu bieten und es ist gar nicht notwendig zum Literaturkritiker zu werden. Wenn du nicht besonders belesen bist, kannst du damit trumpfen, dass du besonders sozial bist und einen großen Freundeskreis hast. Auch wenn du nicht viel Ahnung von Theaterstücken hast, so engagierst du dich vielleicht politisch und gewinnst so ihr Interesse.

Was, wenn sie nicht deine Traumfrau ist?

Je mehr Punkte du zu deiner Traumfrau zusammentragen konntest, desto schwieriger ist es, dass eine potentielle Partnerin alle erfüllt. Auf der Oberfläche sieht die Frau, für die du dich interessierst, nicht wie deine Traumfrau aus? Dann empfehle ich dir deine Liste nochmals zu Herzen zu nehmen und festzulegen, welche Kriterien dir besonders wichtig sind. Unter Umständen stellst du so fest, dass die Frau, die dein Interesse geweckt hat, zwar nicht 1,68 m groß ist und sich besonders modisch kleidet, dafür aber ihre Wertvorstellungen und Ziele im Leben perfekt zu deinen passen.

Männer sagen im Vergleich zu Frauen häufig, dass ihnen das Aussehen einer Partnerin besonders wichtig ist. Interessanterweise bewahrheitet sich dieser Unterschied aber häufig nicht bei der tatsächlichen Partnerwahl. Mein Rat lautet daher: Verhärte dich nicht zu sehr auf eine Optik!

Fazit

Eine innere Klarheit darüber, wer deine Traumfrau ist, hilft dir bei der Partnersuche oder bei der Einschätzung der eigenen Beziehung.

Auch wenn eine Frau eine Liste von 20 Punkten kaum erfüllen wird, so weißt du jetzt, welche Eigenschaften unabdingbar sind und welche Wünsche an den perfekten Partner nur “nice to have” sind. Außerdem kannst du jetzt auch ganz zielgerichtet an dir selbst arbeiten, damit du – wenn du die Frau deiner Träume triffst – auch ihr Traummann bist.

Gerne helfen mein Team und ich dir mit Coaching beim Finden deiner Traumfrau!

Alles gute, dein Date Doktor Emanuel