Warum ist die Kontaktsperre zum Ex-Partner so wichtig?

„VIER WOCHEN darf ich mich GAR NICHT bei ihm melden? Was ist wenn er mir inzwischen schreibt? Oder wenn was passiert?!?“

Ich hatte bei meiner Rückeroberung dieselben Ängste und Sorgen. Wer unter Liebeskummer leidet und verlassen wurde, versteht oft nicht, warum die Kontaktsperre so wichtig ist. Dabei ist sie sogar eines der wichtigsten Mittel in der Rückeroberung des Ex-Partners. Sie zeigt ihm, dass du cool und entspannt mit den Trennungsschmerzen umgehst, und zwar nicht nur für zwei Tage. Und damit bist du wieder als Partner interessant. Die Länge der Kontaktsperre ist sehr individuell, weil jedes Paar etwas anders ist. Das besprechen wir von Fall zu Fall immer persönlichen Telefon-Coaching.

Was passiert während der Kontaktsperre?

Dein Ex-Partner denkt viel mehr an dich als du denkst… aber er denkt anders an dich, als du es dir wünschst.

Wer sich trennt, löst sich aktiv aus der Beziehung und befindet sich damit in der höheren Position. Der Ex-Partner fragt sich, wie Du das verkraftest oder ob er Dir zu sehr wehgetan hat. Also keine Angst, er hat Dich nicht vergessen. Er kann dich sogar gar nicht vergessen! Er braucht die Zeit der Kontaktsperre, in der er dich wieder anziehend finden und auf dich neugierig werden kann. In dieser Phase der Neuentdeckung solltest du dich sehr zurückhalten. Es ist wie ein gutes Versteckspiel. Haben wir die richtige Mischung von Kontaktsperre kommt der Ex mehr und mehr wieder aus seinem Schneckenhaus auf dich zu. Und genau das wünschst du dir doch, nicht wahr?

Hungrig isst man schneller, satt langsamer – eine Rückeroberung braucht Zeit

Ein Bild, das wir immer wieder gern im Coaching verwenden, ist das vom großen Buffet. Stell Dir vor, Dein Ex sitzt an einem langen Tisch voller Essen, hat aber eigentlich noch gar nicht wieder Hunger. Der Hunger wächst – genauso wie sein Interesse an Dir – nur langsam wieder an.  Wenn Du ihm jetzt die ganze Zeit weiteres Essen in den Mund drängst, wird er schnell die Flucht ergreifen. Viel besser: Du fütterst ihn nur in kleinen Häppchen an, nämlich indem Du vor allem  Abstand hältst.

Was heißt das konkret?

Ziehe die Kontaktsperren durch! Zeig Dich reserviert! Reagiere eben nicht, auch wenn das für dich jetzt alles neu ist! Und sei nicht zu entgegenkommend. Sonst ist der Ex-Partner schnell wieder satt und sein Appetit vergangen. Stillschweigen als Antwort auf seine Small-Talk-Nachrichten fördert sein Interesse und er hat die Möglichkeit, Dich auch wirklich zu vermissen. Wir brauchen das für die Rückeroberung, dass er dich und deine Antworten mal vermisst. Und das passiert nur während der Kontaktsperre. Und wenn der Ex-Partner die Chance hat, Dich wieder neu zu entdecken, hat er auch die Chance wieder neue Gefühle für dich zu entwickeln. Das bringt euch dem Wiederaufleben eurer Beziehung wieder einen entscheidenden Schritt näher.

Weitere Details zur Kontaktsperre und Rückeroberung

Schau dir kurz dieses Video zur Kontaktsperre als Strategie der Rückeroberung des Ex-Partners von mir an. Hier beleuchte ich wichtige Aspekte der Kontaktsperre. Anschließend geht es im Text unter dem Video weiter.

Und wie geht es nach der Kontaktsperre weiter?

Es gibt zwei möglich Reaktionen:

1.) Idealerweise steigt das Interesse mit jedem Tag der Kontaktsperre ein bisschen weiter, bis der Partner sich schließlich von selbst meldet. Manchmal beschweren sie sich auch während der Kontaktsperre „Redest du nicht mehr mit mir?“ und „Lass uns doch mal wieder treffen!“ Auch das halten wir erst einmal aus. Idealerweise bist du hier beraten, ob du auf solche Texte vom Ex auch auf Durchzug, also Kontaktsperre schaltest, oder ob du mit Verzögerung reagierst. Verzögerungen können ruhig von halbem Tag bis sieben Tage oder länger gehen.

2.) Falls das nicht passiert, benötigen wir eine gute, passende Aktion. Wir machen also nicht unendlich lange Kontaktsperren.

Egal ob 1.) oder 2.) passiert, durch die Kontaktsperre bist du für deinen Ex-Partner wieder interessanter. Diesen wertvollen Effekt DÜRFEN WIR NICHT VERSAUEN! Damit du also diese Chance effektiv nutzt musst du inzwischen attraktiver wirken als vorher. Damit das kein Glück oder Zufall ist oder du die falschen Verhaltensweisen zeigst, beraten wir Menschen gerne in einem individuellen Gespräch und entwickeln einen Vorgehensplan (du erreichst uns unter Coaching Information anfragen). So vermeidest du auch in typische Fallen zu tappen, die hier gerne passieren.

Beispiele typische Fallen nach der Kontaktsperre

Ganz schnell geraten Menschen nach der Kontaktsperre in falsche Verhaltensweisen.

  • Sie sprechen die falschen Themen oder die Beziehung an
  • Du bist zu freundlich
  • Manche sind wiederum zu glatt
  • Oder der Partner drängt dich argumentativ in die Enge und du hast keine gute, keine passende Antwort dafür, warum du die letzten Wochen nicht reagiert hast oder weißt nicht, wie du gekonnt erzählst, was alles passiert ist
  • Manchmal werden wir auch vom Ex mit Komplimenten überrascht und du gehst schlecht, zu positiv oder sonstwie komisch mit Komplimenten von deinem Ex um
  • Du weißt nicht genau ob Küssen oder Sex in eurem Fall verboten, möglich oder sogar richtig wäre. Daher hast du keine klare Linie. Ohne dass du es weißt, wirkst du unsicherer…

Kontaktsperre = wertvolle Arbeits- und Vorbereitungszeit

Die Kontaktsperre musst du nutzen. Ich selbst habe zu Beginn jeder  Kontaktsperre gelitten wie ein Hund. Die Distanz und dann all die Zweifel, ob das richtig ist! Doch die große Erkenntnis war die Kombi aus „Verhalten während der Kontaktsperre“ und „Verhalten nach der Kontaktsperre“ im Griff zu bekommen. Daher bauen wir auch genau dafür Menschen, die verlassen wurden im Gespräch mit einem klaren Plan auf.

Dein Aufbau-Plan

Wir gehen in die Gedanken, bauen das Verständnis über den Partner und die Beziehung aus. Wir haben erprobte und ganz praktische, gut umsetzbare Übungen. Denn wenn der Ex-Partner sich langsam wieder für dich interessiert, dann darf er nicht die alte Person vorfinden, mit der er schon einmal Schluss gemacht hat! So viele Chancen haben wir nicht! Wir müssen dafür sorgen, dass du dich entscheidende Schritte weiter entwickelt hast. Das ist möglich, passiert aber nicht von selbst. Dieser Plan muss persönlich leider abgestimmt sein, den jedes Paar, jeder Ex-Partner ist anders. Daher raten wir auch zum persönlichen Gespräch mit mir oder einem aus meinem Team, damit deine Chancen sich für die Rückeroberung mit jeder Kontaktsperre deutlich verbessern.

Ich wünsche sehr viel Erfolg!

Herzlichst, Dein Date Doktor Emanuel

(Hier bekommst du die Informationen, wie du persönliche Beratung erhältst. Wir versuchen immer schnell zu sein, weil wir wissen, wie schlimm es ist, verlassen worden zu sein.)

8 Gedanken zu „Warum ist die Kontaktsperre zum Ex-Partner so wichtig?“

    1. Hay mein Name ist Bianca ,das Video ist toll beschrieben , werde meine Kontaktsperre einhalten und hoffe es sehr das es funktioniert !

  1. Sehr hilfreich, man liebt die Ex immer noch, aber nur so geht’s… also Leidensgenossen, Kontaktsperre einhalten, auch wenn’s schwer fällt

  2. wir sind 6 Monate getrennt.räumlich 4, hatten aber bis vor 1 Monat noch gemeinsame mietverpflichtungen.bis jetzt hab ich sehr oft keine Ruhe gelassen u bin ihm nachgerannt.er war sehr genervt, leider muss ich ihn mehrmals am Tag begegnen da wir Nachbarn sind.
    Nützt nach 6 Monaten und generve sowas überhaupt noch?Ich hätte ihn gerne zurück , aber aktuell ist eben alles sehr angespannt.

    1. Ja, auch nach 6 Monaten und sehr nervigem Verhalten ist es noch möglich. Allerdings wird es vermutlich einige Zeit brauchen, bis erstmal wieder neutraler Boden zwischen euch hergestellt ist und er überhaupt wieder offen für Kontakt ist. Leider muss man nerviges Verhalten wieder ausbaden und ganz hart dafür arbeiten, dass der andere einen wirklich glaubt, dass man sich echt verändert hat.

  3. Er hat mich verletzt und ich hatte ihn blockiert, irgendwann habe ich Blockierung aufgehobene und ihm geschrieben, dass ich ihm verzeihe damit ich loslassen kann. Er hatte sich darüber gefreut da ihn das auch ziemlich beschäftigt hat. Er hat sich bedank und mich blockiert, ich verstehe nicht wieso er mich blockiert hat, das hat mich getroffen und ich finde das ziemlich komisch und kann es nicht verstehen. Jetzt vermisse ich ihn sehr womit ich überhaupt nicht gerechnet habe. Ich hatte gehofft, dass er die Blockierung aufhebt aber seit knapp 3 Monaten rührt er sich nicht…

    1. Hallo,
      ich kenne deinen Fall nicht gut genug, um einschätzen zu können, warum er dich nun blockiert hat. Möglicherweise war er sehr in seinem Stolz gekränkt, weil du ihn blockiert hattest und er will es dir heimzahlen. Oder er macht es, um besser mit dir abschließen zu können.
      Für ein individuelles Coaching schreibe uns gerne an: team@emanuelalbert.de. Nach einer ausführlichen Analyse können wir dir eine auf deinen Fall angepasste Strategie geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.