Mit welchem Job matcht ihr bei Tinder am besten? +5 Tinder Tipps

Seit einiger Zeit gibt es bei Tinder die Möglichkeit seinen Job anzugeben. Die Daten wurden bereits analysiert und die Berufe mit den meisten Matches enthüllt (Quelle: http://zeitjung.de/ranking-liste-tinder-liebe-sex-berufe/).

motivation-1634875_1920
Jede Beruf bringt seine eigene Attraktivität mit sich. Quelle: www.pixabay.com/de/

Was der Job über die Attraktivität bei Männern und Frauen aussagt und wie ihr selbst – egal mit welchem Job – mehr Matches und Dates erobern könnt.

Die Ergebnisse sind deshalb so spannend, weil hier ziemlich viele Faktoren, eine Rolle für das Ranking spielen können: Allgemeine Attraktivität des Berufs, welche Berufsgruppe kann sich auf Bildern am besten in Szene setzen, welcher Beruf ruft geheime Fantasien hervor, in welcher Berufsgruppe sind Leute durchaus attraktiver und welche Berufe nutzen Tinder am meisten.

Die beliebtesten Männerberufe

screenshot-tinderm

Der Pilot hat mit seinem Beruf nicht nur einen besonderen Status, sondern auch eine finanzielle Sicherheit zu bieten. Auch seine Unabhängigkeit und Freiheit zu fliegen und die Welt zu bereisen, machen ihn sehr attraktiv. Weiterhin findet man natürlich auch die typischen Retterberufe, die nicht selten durch ein fesche Uniform seit jeher beeindrucken, wie z.B. Feuerwehrmann, Arzt, Polizist oder Soldat. Auch immer gern gesehen beim weiblichen Geschlecht ist jeder, der Status und Sicherheit bieten kann: Anwalt, Radio- oder Fernsehmoderator, Unternehmer, Finanzberater aber auch Lehrer und Ingenieur. Und nicht fehlen darf natürlich die Gruppe, der gut Aussehenden, fit und jugendlich Wirkenden: Model, Personal-Trainer und Student. All das zieht Frauen an.

Die beliebtesten Frauenberufe

screenshot-tinderwHier ist es schon etwas mysteriöser, warum nicht das Model, sondern die Physiotherapeutin, ganz oben ist. Klar, sie verfügt über Fitness, eine gesunde Ausstrahlung. Wahrscheinlich aber auch über eine angenehme Persönlichkeit, bei der sich Männer vielleicht eher trauen, in Kontakt zu treten. Vielleicht weckt sie Träume von unkomplizierter körperlicher Nähe… Anscheinend- das hatten wir wohl alle unterschätzt- ist sie obendrein auch noch hübsch anzusehen, bzw. im Durchschnitt viel attraktiver als wir bisher ahnten.
Charmant an dieser Nummer 1 ist, wie viel sie über den Mann verrät. Unser starkes Bedürfnis nach körperlicher Nähe ist ja bekannt. Doch wie groß unsere Angst vor Zurückweisung ist, kann sich, glaube ich, kaum eine Frau vorstellen. Und das sich gerade beim Online-Dating Männer mit dieser Angst vor Ablehnung sammeln, ist naheliegend. Eine Pysiotherapeutin scheint diese Angst auf Ablehnung jedenfalls eher weniger auszulösen.

Es folgen die Frauen, die sich gut verkaufen können, manche eher unbewusst (Innenarchitektin) und manche wohl eher ganz bewusst: die Unternehmerin, PR Kommunikationsexpertin, Social Media Expertin, Immobilienmaklerin. Sie alle bringen außerdem mit, dass man leicht mit ihnen ins Gespräch kommt. Verständlich, dass sie all in den Top 15 sind.

Natürlich jagt die Gruppe der reinrassigen Eroberer Frauen mit besonderem Aussehen oder dem Status der schwer Erreichbaren wie Model, Lehrerin, Stewardess, Zahnärztin und Personal Trainerin. Unter Jungs gilt nicht umsonst das Erhaschen der Nummer einer Stewardess während eines Flugs als etwas Besonderes. Glücklicherweise gibt es selbst dafür Techniken.

Aber ich schweife ab…

Last but not least haben wir selbstverständlich all die Frauen mit großem Herz und Verständnis für die geschundene Männerwelt. Angeführt werden sie durch die Sprachheilpädagogin, Apothekerin und Krankenschwester. Zu dieser Gruppe müsste auch unsere viel kommentierte Favoritin „Physiotherapeutin“ gezählt werden.

Es lohnt sich also ein Profil genauer anzuschauen.

Für alle, die, die trotzdem nicht auf Physiotherapeutin oder Pilot umschulen wollen, zum Schluss noch 5 essentielle Tinder-Tipps für alle Nutzer um eure Chancen zu erhöhen:

  1. Tinder-Tipp) Foto
    Hier gilt: Weniger ist mehr! Das bedeutet einerseits, dass wenige Bilder bei Tinder besser sind als zu viele, aber auch, dass auf den Bildern nicht viel mehr als du sein solltest. Beachte den Hintergrund und nimm dir Zeit und vielleicht auch professionelle Hilfe, ein paar richtig gute Fotos schießen zu lassen. Falls dein Beruf im Ranking dabei war, auch gern vor diesem Hintergrund. Ansonsten sind Fotos im Freien gut und auch mit Hobbys, wie Sport oder Tieren.

2. Tinder-Tipp) Kontaktaufnahme
Es eignet sich hier auch auf ein Bild Bezug zu nehmen und es zu kommentieren oder eine Frage dazu zu stellen. Im besten Fall, könnt ihr erwähnen, dass ihr dasselbe Hobby oder Haustier habt. Ähnlichkeit ist immer attraktiv beim Online Dating! Was gar nicht geht ist ein langweiliges uninteressantes „Hi“. Damit gewinnt ihr niemanden. Das müsste mindestens um ein „!“ angereichert werden. Die wenigsten Frauen melden sich zuerst, das bedeutet liebe Männer: nicht persönlich nehmen, sondern einfach los schreiben und kreativ sein. Aber auch die Frauen bei Tinder dürfen sich diesen Rat gern zu Herzen nehmen.

3. Tinder-Tipp) Von Tinder zu anderen Nachrichtendiensten wechseln
Lasst euch nicht zu viel Zeit um nach der Nummer oder dem Fb Kontakt zu fragen oder euren eigenen anzubieten! Das schafft Vertrautheit und bringt euch vom Datingportal weg, denn nicht vergessen: Es ist der Ort, wo noch ganz viele Andere auf der Suche nach dem Liebesglück sind. Und im normalen Chat, stehst du zwischen anderen vertrauten Personen dieser Frau, dieses Mannes. Viel besser!

4 Tinder-Tipp) Vom digitalen Tindern ins echte Leben
Wenn ihr die wichtigsten Dinge geklärt habt und euch dem Gefühl nach gut versteht, dann lasst auch nicht zu viel Zeit verstreichen, bis ihr euch im echten Leben trefft! Die Spannung wird sonst immer größer und damit auch die Hemmungen und die Angst vor Enttäuschung. Wenn ihr zu lange wartet, dann wirkt das feige oder unentschlossen. Glaube auch als Tinder-User daran, dass der erste live-Eindruck eure Chance ist, wirklich zu punkten.

5 Tinder-Tipp) Das erste Treffen
Jetzt gilt es, da anzuknüpfen, wo ihr im Chat aufgehört habt! Greift wieder die Ähnlichkeiten auf, die ihr bereits entdeckt habt und lasst keine Gelegenheit aus, den anderen zum schmunzeln oder lachen zu bringen. Natürlich gibt es noch eine ganze weiterer wichtiger Tipps, wie du dafür sorgen kannst, dass das Tinder-Date richtig gut läuft. Es gibt viel, um besser rüber zu kommen oder Gespräche zu finden und am Leben zu halten. Wir unterstützen dich gern mit persönlicher Strategie und geben dir Rückenwind per Telefon-Coaching.

Viel Erfolg auf Tinder wünscht euch euer Date Doktor!

Ein Gedanke zu „Mit welchem Job matcht ihr bei Tinder am besten? +5 Tinder Tipps“

  1. Hallo Date Doktor,
    Ich kann total zustimmen, dass wenn eine Frau hört dass, naja, man im Bau arbeitet, geht das Gespräch nicht mehr weiter. Aber nicht immer, ich finde es hängt viel davon ab, wie man den Beruf darstellt und auch andere Hobbys und und und.
    Ich folge mit großem Interesse Deinen Blogbeitrage, finde sie spannend 🙂 Weiter so!
    LG
    Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.