So holst du dir deinen Ex-Freund zurück!

Ex-Freund zurückholen: Paar sitzt kuschelnd bei Sonnenuntergang auf Mauer am Hafen

Beziehungscoach Emanuel Albert, besser bekannt als Date Doktor Emanuel, gibt Tipps, wie du deinen Ex-Freund zurückgewinnen kannst.

Ich werde diesen Anruf nie vergessen. Meine Freundin und ich waren gerade auf unserem ersten Kurzurlaub in London und spazierten durch das idyllische Notting Hill als es klingelte.

Es war eine Kundin, die über die Zeit eine gute Bekannte geworden war. Vor Jahren hatte ich ihr geholfen, einen Partner zu finden und mit ihm glücklich zusammen zu kommen. Jetzt klang sie allerdings total aufgelöst und durcheinander. Ihr Freund hatte völlig unerwartet und ganz hässlich Schluss gemacht. Sie stand total unter Schock. Sie weinte bittere Tränen. Ich musste sie erst einmal beruhigen. Die beiden waren lange ein glückliches Paar gewesen. Natürlich wollte sie ihn nun zurück bekommen und brauche Coaching

Wieso musst du bei den Gründen der Trennung genau hinsehen, damit du ihn zurück bekommst?

Als erstes zählte meine Bekannte mir auf, warum er Schluss gemacht hatte. Zum Beispiel war sie phasenweise wegen ihrem Beruf so beschäftigt gewesen und sie teilten wenige Hobbies. Doch sie konnte trotzdem nicht verstehen, warum er so plötzlich Schluss gemacht hatte.

Das ist auch ganz logisch, denn es waren nicht die wahren Gründe. Ich kenne unzählige Paare, die glücklich sind obwohl einer von beiden weniger Zeit hat oder sie die Hobbies nicht teilen. Im Gegenteil, oft ist es belebend, wenn beide auch etwas Freizeit für sich haben.

Wie kannst du verstehen, wie es zur Trennung kam?

Meistens liegen die wahren Gründe im Unterbewusstsein des Mannes und wurden durch das unbewusste Verhalten der Frau begünstigt. Viele Männer verlieren ganz langsam ihre Gefühle, so wie eine Badewanne ganz langsam kälter wird, wenn ich nicht ab und zu ganz bewusst heißes Wasser nachgieße.

Genauso war es ihr ergangen. Sie hatte gar nicht bemerkt, wie viele kaum wahrnehmbare Fehler sie gemacht hatte. Irgendwann stellt der Mann fest, dass er in einer kalten Badewanne sitzt. Das macht er noch ein paar Momente mit, versucht sich davon abzulenken, doch irgendwann steht er auf und geht. Entweder weil es woanders eine andere warme Wanne gibt, oder weil er lieber aus der Wanne heraus will, als das erkaltete Wasser zu ertragen.

Was musst du tun, um deinen Ex-Freund zurückzugewinnen?

So wie du gerade vermutlich wissen willst, was du tun musst, damit du deinen Ex-Freund zurück bekommen kannst, ging es meiner Bekannten auch. Sie wollte die Beziehung nicht so schnell aufgeben und unbedingt eine Rückeroberung starten.

Vielleicht war es noch der Schock, vielleicht der Liebeskummer oder vielleicht, weil ihr der Blick von außen fehlte, doch hatte sie durch ihre Versuche die Beziehung zu retten eher noch alles verschlimmbessert.

So wollte ihr Ex-Freund eigentlich noch etwas mehr Zeit mit ihr zum Übergang verbringen, doch hatte er sich jetzt in der Trennungszeit auch noch Hals über Kopf mit einer kleinen, verletzenden Abschiedsnotiz ganz aus ihrem Leben gestohlen.

Erster Schritt: Erkenne deine Fehler

Als sie mir die Details erzählte verstand ich sofort, weshalb. Sie hatte die ganz klassischen Fehler begangen, die vielleicht auch dir bekannt vorkommen könnten:

  • Sie hatte Gespräche mit ihm gesucht und argumentiert, ihm teilweise sogar vorgeworfen, dass er nicht besser kommuniziert hatte und sie jetzt vor so einem Scherbenhaufen stehen lassen würde. Eines ist für uns Männer glasklar: Wenn wir Schluss machen und gehen wollen, ist das letzte das wir hören wollen, dass wir besser kommunizieren sollen! Dann wollen wir gleich noch schneller noch weiter weg.
  • Außerdem hat sie sich komplett ins Selbstmitleid und den Schock fallen gelassen. Das ist menschlich verständlich. Selbst ich habe bittere Tränen geweint, als meine erste große Liebe Schluss machte. Ich weiß genau, wie beschissen man sich fühlt. Doch das darf man seinem Ex-Freund nicht zu laut zeigen. Davon bekommt er keine neuen Gefühle, davon bekommt er nur schlechtes Gewissen und das ist das Gegenteil von Liebesgefühlen. Die Tränen schwemmen ihn insofern noch weiter weg. Hier gilt der Spruch: aufstehen, Krone richten, weiter gehen und so lässig und cool sein wie möglich.
  • Oben habe ich schon Argumentieren erwähnt. Dabei habe ich die Details verschwiegen. Gerade weiblichere Frauen, beginnen nach einer Trennung mit Volldampf voraus zu argumentieren. Sie wollen ihm unbedingt nochmal sagen, was sie sich für eine Zukunft mit ihm hätten vorstellen können, Hochzeit, Kinder, das volle Programm. Für sie ist es eine große LiebeserklärungAber für ihn, den Ex-Freund und überhaupt für uns Männer, ist das eher noch mehr Bedrohung: Eben noch mache ich mit der Ex Schluss und jetzt kommt sie mit Kindern und Hochzeit? Hat sie nicht zugehört? Die Bedrohung für den Ex-Freund hat jetzt noch zugenommen, anstatt besser zu werden. Das letzte was ein Ex-Freund hören will, nach einer Trennung ist Kinderbekommen und Heiraten. Der Ex-Freund sieht darin keinen attraktiven Liebesbeweis sondern ein dämliches Druckmittel. “Hat die Ex nicht zugehört? Es ist Schluss.” denkt er sich.
  • Und ja, auch meine Bekannte hatte gebettelt und gefleht. Sie würden es hinbekommen, sie könne an sich arbeiten, er solle ihr nochmal eine Chance geben. Auch das sollte wie ein konstruktiver Liebesbeweis wirken. Sie war sogar Stolz ihm das so angeboten zu haben. Doch auch das hat ihn eher noch mehr in die Flucht geschlagen. Ich erklärte ihr Schritt für Schritt, welche Wirkung, dieses Verhalten im Kopf des Ex-Freundes auslöst: Während sie sich noch erniedrigt, steigt er noch ein bisschen höher auf.

Auch war sie über die Trennung spontan depressiv geworden. Ihr toller Sport, ihre Freundin, ihre netten Gänge ins Café oder mit den Mädels um die Häuser ziehen, all das war kollabiert wie ein Kartenhaus.

Sie hing zuhause herum und starrte die meiste Zeit auf ihr Handy oder verschwand stundenlang sinnloser Weise in Liebeskummerforen, die sie nur noch depressiver machten. Ein Zustand, der dir eventuell bekannt vorkommen könnte und absolut nicht lustig ist.

Ist es möglich ihn zurückzubekommen, auch wenn du erstmal alles falsch gemacht hast?

Ich sprach ihr viel Mut zu. “Ex-Freund zurück gewinnen ist ein Weg, ist wie eine Bergbesteigung, meine Liebe. Wir brauchen dafür Zeit und wir müssen mehrere Dinge Stück für Stück in den Griff bekommen und verbessern. Und ich brauche dafür deine volle Mitarbeit!”

Sie seufzte zustimmend.

“Du musst wissen, dass es auch nicht klappen kann, vor allem, wenn du nicht Vollgas gibst. Doch wenn du mit uns an dir arbeitest, kann eure Beziehung anschließend sogar stärker sein, als vorher. – Bist du bereit an dir zu arbeiten und durchzuhalten?”

“Ja.” hörte ich sie schniefend antworten. “Ich will das.”

Und ja, am Ende haben wir es geschafft! Die beiden sind wieder zusammen gekommen und nun glücklicher als je zuvor.

Wenn auch du durch ein individuelles Coaching unterstützt werden willst, melde dich hier bei meinem Team.

Kann ich meinen Ex-Freund zurückbekommen, obwohl er schon eine Neue hat?

Das Horrorszenario für jede Frau!

Leider ist genau das meiner Bekannten passiert. Sie hatte gerade Mut und Hoffnung geschöpft und ab und zu ein paar lichte Momente ohne Trauer. Zwei Wochen später der Schock. “Er hat eine Neue!” Sie fiel wieder in ein neues tiefes Loch.

Ja, das kommt leider häufig vor. Doch trotzdem habe ich erlebt, dass es möglich ist, dass du den Ex-Freund zurückgewinnen kannst.

Wie kann die Rückeroberung in 7 Schritten gelingen?

Es war ein langer Weg für meine Bekannte, so wie ich es meistens erlebe. Und ja, tatsächlich gelang es ihr. Wir hatten es sogar so weit geschafft, ihre Attraktivität zu erhöhen, dass er auf die Knie ging.

Doch es war ein langer, ein herausfordernder Weg, das will ich gar nicht schön reden. Und wer denkt, Ex-zurück ist ein, zwei Kniffe, bisschen Kontaktsperre, der träumt oder erzählt Blödsinn.

Zuerst kam es ihr wie ein unüberwindbarer Berg vor. Natürlich wollte sie da von in ihrem Liebeskummer nichts wissen. Doch der Wunsch auf eine glückliche Beziehung war größer. Stück für Stück ging sie meinen Rückeroberungsweg.

Dabei hat sie diese typischen 7 Schritte durchlaufen:

Schritt 1: Raus aus dem Liebeskummer!

  • Dafür müssen auch die Freund mithelfen.
  • Sie musste getröstet werden und brauchte einen Plan aus ihrem Liebeskummer. Eine kaputte Beziehung hat nicht nur schlechte Seiten, sondern auch wertvolle Erkenntnisse und schöne Erfahrung. Es gilt sie wie einen schönen Urlaub zu genießen und dann auch loszulassen. Wir brauchen Stück für Stück mehr inneren Frieden.

Schritt 2: Die wichtige Basis: Verstehen!

Wo war er aus der Beziehung gerutscht? Der große blinde Fleck all meiner Ex-zurück-Kunden. Keiner hat so richtig verstanden, warum Schluss war. Alle dachten es, doch es war nie der wahre Kern.

Schritt 3: Attraktivität steigern.

  • Wir mussten ihr Gebettel und Gejammer entschulden.
  • Wir mussten sie zwingen, vor die Tür zu gehen.
  • Aufbau-Programm Körper: Sport und irgendwann auch Tanzen und ab und zu ein süßer Flirt (sie wehrte sich gegen diese Phase zuerst, doch dann genoss sie sehr. Vor allem genoss sie, wie sehr sie ihren Ex-Freund eifersüchtig machen konnte durch ihre Flirts und neuen Bekanntschaften.) Er bandelte übrigens schon früh mit anderen an. Sie musste auch anbandeln. Sie schaute nämlich zuerst keinen an.
  • Wir mussten starke und stärkende Visionen installieren.

Schritt 4: Die richtige Mischung von Kontaktsperre und Aktionen

Sie musst sich strickt an die Strategie halten, das gelang nicht immer.

    • Manchmal brach sie in der Kontaktsperre ein. Das mussten wir wieder aufräumen.
    • Bei manchen Beziehungen sind die Kontaktsperren nicht so entscheidend und können verkürzt oder nur latent durchgeführt werden. Bei ihr war ein waschechte und harte Kontaktsperre nötig.
    • Phasenweise mussten wir über die Kontaktsperre hinausschießen und ihn komplett aus ihrer Psyche verbannen, damit sie wieder herunter kam, kühler wurde. Für sie war die Rückeroberung so quasi schon gestorben. Und tatsächlich gab er wieder Gas, so dass wir weitermachen konnten.
    • Sie musste ihn eifersüchtig machen. Das war das Mindeste, dass er verdient hatte. Seine neue Rebound-Partnerin bekamen wir so tatsächlich aus seiner Psyche.

Schritt 5: Gespräche vorbereiten.

Es hatte immer mal wieder dumme Kommentare oder Fragen. Auch wenn er ihr blöd kam oder überheblich oder desinteressiert war, musste sie eine Linie haben, wie sie damit umgehen konnte. Viele Details dazu habe ich auch in meinem ausführlichen Ratgeber.

Schritt 6: Was tun, wenn der Ex sich meldet?

Er klopfte wieder an. Wie damit umgehen? Sie musste mehr aus den Treffen machen.

Schritt 7: Beziehungsstart

Als sie wieder zusammen kamen war das Wichtigste, die neue Beziehung zu stabilisieren. Sie konnte nicht einfach weitermachen, wie bei der ersten Beziehung. Dank der Aufbau-Arbeit und ihrer Erkenntnisse, wie er eigentlich wirklich innen drin tickte, gelang uns das. Die zweite Beziehungsphase ist nun schon länger als die erste!

Fazit

Ich hoffe du konntest durch dieses Beispiel einen Eindruck gewinnen, wie eine Rückeroberung abläuft und was es alles braucht, um deinen Ex zurückzubekommen.

Du musst ein Gespür dafür entwickeln, wie dein Partner wirklich innen drin tickt und wie du tickst, welche blinden Flecken du hast. Das ist von Paar zu Paar verschieden. Daher raten wir zu einem persönlichen Gespräch. Auch haben wir nochmals wesentlich mehr Details und Beispiele in unser Ebook geschrieben. Den Ex-Freund zurück gewinnen ist ein so großes Thema, dass man dem nicht mit ein paar Artikeln gerecht wird.

Viel Erfolg für dich und deine Rückeroberung!

Dein Date Doktor Emanuel