Die 5 schlimmsten Fehler der Rückeroberung

„Ex ist ex“ warum sollte ich jemanden zurück erobern, der mich gar nicht mehr will?

Weil das nicht die ganz Wahrheit ist: Die wenigsten wissen, warum sie wirklich getrennt sind. Vor allem der Satz: „Ich habe einfach keine Gefühle mehr für dich“ spricht meistens für Veränderungen innerhalb der Beziehung, unter denen auch die Anziehung leiden kann.

sad-2635043_1920

Emanuel Albert klärt bei Facetalk über Fehler auf, mit denen du deine/n Ex NICHT zurück erobern wirst.

Was du unbedingt vermeiden solltest, wenn du deinen Ex-Partner oder deine Ex-Partnerin zurück willst:

1. Fehler – Gier und Ungeduld

Schlechte Disziplin und Impulsivität sind absolut unattraktiv in der Rückeroberung und sorgen häufig dafür, dass der oder die andere dich weniger respektieren kann und du weiterhin unter ihm oder ihr stehst. Das bedeutet, dass du dich nicht andauernd bei ihm oder ihr meldest, nachfragst oder auf alles reagierst, was der- oder diejenige auf sozialen Plattformen macht.

2. Fehler – Betteln und klammern

Wenn du deinem Gegenüber alles recht machst, landest du eher in der Friendzone oder endest als Fußabtreter, weil es einfach nur verzweifelt wirkt und das ist erst recht unattraktiv. Es hat noch nie funktioniert jemanden langfristig von sich zu überzeugen, wenn man sich wie ein Bettler verhält und aus Mitleid, willst du bestimmt mit niemandem zusammen sein.

3. Fehler – auf Freunde hören

Jeder hat jetzt gerade die besten Tipps für dich, aber wie viele von denen sind selbst Single oder haben ihre eigene Beziehung nicht retten können? Auch Menschen in einer glücklichen Beziehung, können sich meistens nur schwer in dich hineinversetzen, weil sie nämlich glücklich sind. Allerdings sind Attraktivität, Anziehung und Beziehungen sehr individuell verschieden und daher nur schlecht vergleichbar. Jede Beziehung hat seine eigene Dynamik und die kann bei deinen Freunden das komplette Gegenteil sein. Damit kannst du also in eine böse Falle laufen.

4. Fehler – Kontakt mit Familie vom Ex halten

Weil die Mutter oder der Bruder immer so nett waren, siehst du deine Chance darin, dadurch wieder an deinen oder deine Ex zu kommen? Vergiss das ganz schnell wieder! Das wirkt nicht nur verzweifelt, sondern auch eher als wolltest du heimlich im Leben des ehemaligen Partners bleiben und das ist einfach nur erbärmlich. Auch damit wirst du keine Punkte sammeln.

5. Fehler – Alle Hoffnungen in das nächste Treffen setzen

„Wenn ich ihn oder sie nur noch einmal wieder sehen könnte, dann könnte ich ihm alles erklären und dann wären wir wieder glücklich!“- Nein, leider nicht. Ein Treffen reicht definitiv nicht aus, um euer Gleichgewicht wieder herzustellen und oft geht es dabei dann noch um die Schlüssel oder die restlichen Klamotten vom Ex, ganz trocken und gefühllos. Sei darauf vorbereitet. Wenn du es dabei trotzdem schaffst cool zu bleiben, wird das nachwirken und sich erst in den nächsten Kontakten auszahlen.
Übrigens braucht ihr davon umso mehr, desto öfter ihr diese Fehler bereits gemacht habt.

Das besondere an einem Ex-Partner/ einer Ex-Partnerin ist, dass wir wissen, dass es mit ihm oder mit ihr gepasst hat, umso länger, meistens auch, desto besser. Uns begegnen im Leben nicht täglich passende Partner für unser Leben und vielleicht besteht die Möglichkeit, so an sich zu arbeiten, dass der Schlüssel wieder ins Schloss passt und dann lohnt es sich ganz sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.